Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Little Shop of Horror

Mitwirkende

...
...

Niklaus Frei - am Piano

Backstage

Inszenierung - Bruno Broder
Technik -
Musik&Sound - Niklaus Frei
Bühnenbild - Köbi Rohrer
Kostüme -
Maske -
Requisiten -

und viele helfende Hände

Little Shop of Horror

Musical von Alan Menken - OLMA Halle St.Gallen - Premiere 31 Dez 2004

Das Stück

Der unscheinbare Seymour arbeitet als Aushilfe in einem Blumenladen. Eines Tages gerät er an eine seltsame, fleischfressende, Pflanze. Er beschliesst, sie gross zuziehen, und gibt ihr den Namen Audrey. Bald aber reichen dem Gewächs die üblichen Insekten nicht mehr und sie verlangt Menschenblut. In seiner Kundschaft findet er stets Nachschub, doch das mysteriöse Verschwinden der Menschen bleibt nicht lange unbemerkt.

Regisseur und Drehbuchautor

Der Regisseur Corman und Drehbuchautor Charles B. Griffith schrieben das Buch angeblich an einem einzigen Abend. Die Schauspieler, die Corman aus einem Stab rekrutierte, mit dem er schon andere Filme gedreht hatte, begannen drei Tage vor Drehbeginn, ihre Rollen einzustudieren. Die wichtigsten Aufnahmen wurden in zwei Tagen und einer Nacht abgedreht. Corman benutzte drei Kameras gleichzeitig und jede Szene wurde nur einmal aufgenommen, weshalb einige Szenen im Film zwei oder drei Minuten dauern. Das Budget, das für den Film zur Verfügung stand, betrug nach unterschiedlichen Angaben nur 27.000 bis 34.000 Dollar.

Zurück

Copyright 2022 dialog web & more

scaena musik & theater

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close