Interessiert? Fragen? +41 79 430 66 61

2015 - AIDA

Eine musikalische Kreuzfahrt der Extraklasse

Liederabend im Pfalzkeller St.Gallen | Premiere: 31 Dez 2014

Das Stück

Entfliehen Sie bei uns mit Leib und Seele der Schwere des Alltags. Landgang auf unbestimmte Zeit nicht möglich. Wir wissen gar nicht mehr, wie lange wir schon unterwegs sind – das Logbuch ging irgendwann über Bord. Hauptsache, es wird jeden Nachmittag der Tee auf Deck 7 serviert. Fahren wir denn überhaupt? Oder ist es nur die Drehung der Erdkugel unter unserem Kiel? Und wo ist eigentlich der Unterschied? 

Zwei ungleiche Schwestern bringen den Vater im Handgepäck nach Hause. Eine ehemalige Schauspielerin tanzt mit ihrem Butler Tango. Ein Geschäftsmann meint mit seiner Geliebten dem Alltag entfliehen zu können. Der russische Industrie-Haifisch räumt ab wo er nur kann. Ein 'Schlagersternchen' erhofft sich den grossen Durchbruch und eine alleinstehende Reisende tröstet sich und andere. 

Der Steward sorgt für gute Stimmung zum seltsamen Spiel. Der Kapitän – den hat man lange schon nicht mehr gesehen. Bei einer Reise ins Glück weiss man nie, ob man dort auch wirklich ankommt.

Der Autor

Franz Wittenbrink wirkte als Komponist, Dirigent und Musikalischer Leiter am Theater Mannheim sowie am Schauspielhaus in Hamburg. Mitte der 90er Jahre entwickelte er den Wittenbrink-Liederabend. Es sind Musiktheater-Stücke mit charakteristischen Rollen für sanges-freudige und starke Schauspiel-Ensembles, die musikalisch von Mozart bis Hardrock überzeugen.

Inszenierung

Das Kompositionsprinzip des Abends beruht auf Parodie und Travestie, auf dem zündenden Zusammenprall von abgründigem Sentiment und leichtfertigem Witz, von verrutschten Opern-Klischees und hoher musikalischer Perfektion.

Nun kommt der Liederabend, welcher am Schauspielhaus in Hamburg grosse Erfolge feierte, in einer neuen frischen Inszenierung con Bruno Broder nach St.Gallen in den Pfalzkeller.

Ein musikalische Kreuzfahrt der Extraklasse !

Zurück

Copyright 2019 kleine komödie scaena musik & theater