Interessiert? Fragen? +41 79 430 66 61

2011 - Männer

Fünf Kerle von hart bis zart

komödiantischer Liederabend in der Kellerbühne St.Gallen | Premiere 31 Dez 2011

Das Stück

Fünf Kerle von hart bis zart – Wagemutige, Wehmütige, Wilde, Weicheier – loten aus, warum ein Mann ein Mann ist – und ohne Frau nicht (sein) kann. Sie haben zärtliche Gefühle, Flugzeuge im Bauch, brechen die Herzen der stolzesten Frau’n, sind einfach sexy oder als Sex Machine unschlagbar.

All jene falschen und wahren Hoffnungen und Träume und Illusionen, die wir mit uns herumschleppen und nicht loswerden können, oder die sie sich erfinden müssen, um gross vor sich herzutragen, oder die plötzlich aus ihnen hervorbrechen, ohne dass sie selber wissen, woher diese Sehnsüchte eigentlich kommen.

Die Träger solcher Träume sind gestandene Männer. Männer in der Blüte ihrer Lebenslaufbahn, alle so stark und souverän und aufgeklärt. Männer, die gerne in Rudeln auftreten, um über sich, die Freunde und die Frauen zu reden. In deren grossartigen Hüllen oft nur ein kleines Würstchen steckt: 'Männer!' – ein psychologisch-musikalischer Striptease, ein passendes Pendant zu 'Sekretärinnen' - grundverschieden – oder etwa genau gleich?

Der Autor

Franz Wittenbrink wirkte als Komponist, Dirigent und Musikalischer Leiter am Theater Mannheim sowie am Schauspielhaus in Hamburg. Mitte der 90er Jahre entwickelte er den Wittenbrink-Liederabend. Es sind Musiktheater-Stücke mit charakteristischen Rollen für sanges-freudige und starke Schauspiel-Ensembles, die musikalisch von Mozart bis Hardrock überzeugen.

Zurück

Copyright 2019 kleine komödie scaena musik & theater